Für alle, die es genauer wissen wollen:
Daten und Ausrüstung der SY Aquamarin

Amtliches Kennzeichen: 019357-F   Maschine Vetus Deutz D4.29, H 58 A
Seefunk-Rufzeichen: Delta Golf 47 27 Motor-Nr. 286241_60228
ICOM Funkgerät IC-M59 Euro, DSC-Nr. 211323610
ICOM-Handfunkgerät
Leistung 65,4 PS, 48,1 kW, 3000 U/min
max. Krängung 25° Dauerbetrieb, 30 ° für 5 Minuten
  Verbrauch 3,8 Liter/Std. bei 2000 U/min, 6,5 -7,0 Kn
Baujahr/zu Wasser 1999/2000 – 26. Juni 2000 Wendegetriebe HSW 250, 18335, H 2,8
Schiffstyp Reinke 13M,  Segel-Nr. 118,
Konstrukteur Kurt Reinke
Welle: Remanit, D=35mm, L=1630mm, ISO 1:10, Wellengewinde M24x2
  Drehflügel VARIPROP DF 112 RH-Schraube 3-flg. 22“ x 17,0" voraus x 18“ zurück RH
(bis 2014 Steigung 18" voraus, 19" zurück)
Rumpfmaterial AlMg 4,5 Mn Hydraul. Ruderanlage 185 kpm bei 70°, 352 cm³
Lüa (Rumpflänge) 13,30 m Bugschraube Vetus 950 N (2011 neu!)
Gesamtlänge 14,35 m,   LWL 11,70 m Ankerwisch Lofrans Tiger 1.000 W
Breite 3,75 m,  BWL (Wasserlinienbreite) 3,00 m Bügelanker 32 kg; CQR 20,4 Kg, 45 lbs
Theor. Rumpfgeschwindigkeit 8,3 kn 50m Kette 10 mm DIN 766 + 40m Leine 16 Ø PES
Takelungsart Semikutter Britany Anchor 20 Kg, 50 m PES-Leine 16 Ø, Blei
Sprayhood/Kuchenbude/Cockpittisch f. 6 Personen Webasto Dieselheizung Air Topp 5000

Komplett neues SELDEN-Rigg F265,
SELDEN-Göteborg, Juli 2008

C-Map Standard Horizon GPS Chart Plotter, 10,5"
Easy-AIS  2-Kanal AIS-Empfänger
Oberwanten 12 mm, UW und Stage 10 mm Raymarine RL-70CRC Farbradar & Plotter
Rollgroß Vertech Main Pentex, Lundh Sails, 37 m² Selbststeueranlage Simrad AP 3000/AP11
mit Fernsteuerung Simrad Remote Control
Rollgenua Dracon, 66,0 m²   –      Furlex 310 Dieseltank (Aluminium) für max. 1.000 l

Rollfock 40 m², Triradial Hydra-Net   –   Furlex 310

2. Rollfock als Reserve an Bord

Frischwassertanks 2 x 275 l

Frischwassertank-Innenanstrich Epple Plast

Segeltragzahl 4,4 Schwarzwassertank, Edelstahl 130 l, umschaltbar
8 x 50 Nachtfernglas mit Kompass Kompl. Werkzeug- u. Ersatzteilausstattung a. Bord

Kiel Asy-Twinkiele

Tiefgang 1,40 m

AGM-Service Batterien Varta LAD 260 - 2 x 260 Ah,
AGM-Batterie 180 Ah (Neu 216 Bugstrahl und Anker)
Bleiballast 2 x 2.800 Kg, 5,6 t Gel-Batterie 1 x 115 Ah (Starter)
Ballastanteil 43,00 % 2 Sunware Solarmodule SW 5066, a 68 Wp/12 V
Gesamtgewicht 13,5 t 272 Wh/d, Votronic-Solarregler SR 240 Duo
SELDEN Großbaum B171, 4,60 m Votronic-Digitalsolar Monitor
SELDEN Rollmast F265, Höhe 15,50 m Spannungswandler 12/220 V 1.500 W,
300 Watt, und 100 W
SELDEN Spibaum (Alu) 6,50 m Nasa-Clipper Batterie-Monitor BM1
Philippi Trenntrafo 230/230V
mit Einschaltstrombegrenzung
Masthöhe über Wasserlinie 17,50 m BfA-Rettungsinsel Baltic Sea, 6 Pers. Container
Andersen Winschen 2 x 56ST, 1 x 48 ST, 2 x 40 ST 7 aut. Rettungswesten, 7 Lifebelts,
Sprayhood, Kuchenbude, Cockpittisch f. 6 Pers.   Bootsmannstuhl, Markierungsboje gelb aufblasbar
Schlauchboot Bombard Tropik 305   2 Feuerlöscher, 2 Handlenz-, 2 lektr. Lenzpumpen
Außenborder Honda 2,5 PS (2014 neu)   elektr. Nebelhorn
Tauchflasche 15 l   2-flammiger Gasherd mit Backröhre, Kühlschrank,
Kojen max. 7   Gaswarngerät SA1
Isotherm ASU Kühlsystem 3201K, Box ca. 70 l,
0,4 Ah
  Warmwasserboiler 220 V und Motor /Druckwasseranlage 40 l
Elektro-Zerhacker-WC Sanimarin 31 mit integrierter Hebeanlage (2013)   Wetter-Info Box WIB-Europa, Antenne isol. Achterstag
Propangasherd, Backofen - Propangas 3 x 5 kg   Winterdecksplane
2 Alu-Bordfahrräder Hohn 20"   Zahlencode Bordsafe fest eingebaut
Kompettes Bordgeschirr/Töpfe/Pfanne usw.   Betriebshandbuch, Motorhandbuch

Die wesentlichen Neuerungen seit 2007:

  • Eine große Gerätebrücke am Heck zur Aufnahme von Solarmodulen, Signalhorn und Antennen,
  • zwei SunWare SW-5066 Solarmodule mit insgesamt 136 Wp (tägliche Ausbeute im Mittel 50 Ah), Laderegler und LCD-Anzeige,
  • Austausch der Service-AGM-Batterien 12V und 2 x 260Ah, zusammen ca. 520Ah (zusätzlich AGM 180 Ah für Anker/Bugstrahl sowie GEL 130 Ah für Motor)
  • Austausch der Halogenleuchtmittel in den Leselampen der Vorder- und Achterkajüte gegen LED-Leuchten,
  • Dreifarbenlaterne mit LED-Leuchte, LED-Leuchte für das Ankerlicht,
  • CP 1000 C Farbkartenpotter mit 10,5" LC-Bildschirm, Raymarine RL-70CRC Farbradar & Kartenpotter mit 2-KW-Radomantenne und EasyAIS-Zweikanalempfänger (Automatisches Schiffs-Identifizierungs-System); alle Geräte miteinander (und mit dem Simrad-Autopiloten) verknüpft
  • Umstieg von Nav-C-Vektorkarten (Laptop) auf C-MAP MAX-Kartenmodule und Plotter
  • Maststufen zum problemlosen Besteigen des 15,50 Meter hohen Mastes sowie
  • Clipper Batterie Monitor BM1 für ein verbessertes Energiemanagement
  • Wetterinfobox Europa für PC/USB mit Antennen-Balun am isolierten Achterstag
  • Komplett neues und deutlich verstärktes Selden-Rigg F265 mit Rollmast, 2x Furlex 310 Rollanlagen, neue Segel Vertech Main Pentex 37,5 m², Hydranet 40 m² und Dracon 66 m²
  • 20" LED-Flachbildschirm/Fernseher Telefunken mit integriertem DBV-T/S u. DVD-Laufwerk , Glomex V 9125 TV-Antenne
  • Honda Außenborder 4-Takt 2, 5 PS (2014)
  • Stärkere Vetus Bugchraube 950 N (2011)
  • Zahnriemenaustausch Vetus-Deutz D4.29 (2013)
  • 9+5 Visko Schaummatratzen/Bezüge für Eigner-/Achterkajüte, 2 x komplett Schiffsbettwäsche (2015/16)
  • 6 x Kapok-Cockpitkissen (2017 neu)
  • Bosch-Tisch- und AEG-Boden-/Bordstaubsauger